Mitteilungen

Geschichte Filmakademie

28. Juli 2008 - 23:00

Während den Solothurner Filmtagen 2007 hat Nicolas Bideau verkündet, dass er den Schweizer Filmpreis künftig mit dem Akademie-System bestimmen möchte. Im April 2007 ist es deshalb zu einem Treffen zwischen dem Sektionschef und Cinésuisse gekommen. Cinésuisse hat sich bereit erklärt, ein Projekt auszuarbeiten, hat aber schon zu diesem Zeitpunkt darauf hingewiesen, dass es an der Sektion Film liege, die rechtlichen und finanziellen Rahmenbedingungen abzuklären. Cinésuisse hat nach dieser Sitzung eine Arbeitsgruppe einberufen, welche die Aufgabe hatte, das Projekt „Schweizer Filmakademie“ auszuarbeiten. Dieser Projektentwurf wurde im Oktober von der Mitgliederversammlung Cinésuisse einstimmig verabschiedet. Nach einigen Bereinigungen des Dossiers wurden die Unterlagen der Sektion Film ebenso wie der SRG SSR Ende Dezember 2007 zugestellt. Gleichzeitig wurden Leute für den Akademie-Vorstand angefragt. mehr...