Filmpreis

Die am 27. Mai 2008 gegründete Schweizer Filmakademie bekräftigt ihren Willen, wie geplant bereits ab 2009 das Nominationsverfahren für den Schweizer Filmpreis durchzuführen. Die Gründerversammlung der Schweizer Filmakademie entschied an ihrer Versammlung vom 24. Juni, die Vorbereitungen dafür weiter voranzutreiben und verlangt vom Bundesamt für Kultur, seine öffentlich kommunizierten Versprechungen einzuhalten. Der Vorstand der von Filmpreisträger Fredi M. Murer präsidierten Filmakademie ist gewählt; die erste Versammlung der Akademiemitglieder findet am 7. August in Locarno statt. mehr...

Die Nominationen für den Schweizer Filmpreis 2009 werden nicht wie beabsichtigt von der Schweizer Filmakademie vorgenommen. Im Interesse einer guten Premiere der neuen Filmpreisgala in Luzern – welche von der SRG SSR organisiert wird - hat sich das Bundesamt für Kultur (BAK) für die bisherige Durchführung der Nominationen ent-schieden. Das BAK stellt aber in Aussicht, den Filmpreis ab 2010 vollständig der am 27. Mai 2008 gegründeten Schweizer Filmakademie zu übergeben. mehr...